Partyband / Coverband Repertoire

 05.04.2017

Soft-Light hat ein sehr breites Repertoire aus fast allen Genres auf Lager.

Es gibt jedes Jahr ein paar schöne Titel die musikalisches Niveau haben. Wir suchen fortwährend nach genau diesen Songs die nicht nur gerne gehört, zu denen nicht nur gerne getanzt wird, sondern die auch noch musikalisch Spass machen. Das erfüllt uns bei der Interpretation und Sie weil wir als Live-Band dann entsprechend gut drauf sind, gemeinsam mit Ihnen feiern und Sie einen groovenden, abwechslungsreichen, unterhaltsamen und spannenden Abend bekommen. 

Momentan sind das (neben vielen anderen die wir jetzt nicht nennen) Kompositionen von Bruno Mars, Ed Sheeran, Kungs, Keisza, Beyoncé, Imani, Coldplay, Shawn Mendez, Drake, Maroon5, Rihanna, Pink. Auch ein paar deutsche Songs sind mittlerweile (auf Wunsch) dabei. Die mischen wir dann mit anderen schönen Hits von den 2000ern bis runter in die "good old Disco-times" der 1970er. Wenn Sie in ihrem Kopf eine genaue Vorstellung davon haben was Sie hören wollen kann unser DJ hier auf jeden Fall weiterhelfen. Alles was wir nicht spielen kann er in den Spielpausen auflegen. So bekommen Sie einen perfekten Musikabend.

Viele Kunden die eine Liveband buchen haben stehen offen für altes und neues. Sie suchen etwas authentisches, dieses "besondere" für ihren Tag. Und genau das bekommen sie auch. Es geht viel mehr darum "how you make music" anstelle vom "look". . Erdige beats, grummelnder funky Bass, melodiöses Saxophon und Bläser, orchestrale Keyboards, dazu vollmundige, starke Stimmen. Diese Mischung ergibt Emotionen, Gefühle, Herzklopfen, gute Laune. Einen Auszug unserer Songliste können Sie von der Webseite downloaden.

 

"Suche Band" - 13 Tips für eine erfolgreiche Party mit Liveband und DJ.

 15.05.2017
  1. Heute wird eine Live-Band meist über Google oder Youtube gebucht. Schauen Sie sich die Videos an und hören Sie genau hin. Zu 75% ist bei Promovideos keine Liveband in Aktion - statt dessen sehen und hören Sie nachvertontes Material. Das muss nichts schlimmes bedeuten, Sie sollten aber versuchen herauszufinden ob das musikalische Niveau und der Unterhaltungswert der Videoqualität entspricht. 
  2. Viele Kunden möchten für eine Liveband nicht viel investieren - kein Problem, dann muss man als Kunde aber damit rechnen dass kein Livedrummer oder Percussion und kein Bass mit dabei ist. Für aktuelle Partymusik kein Problem, auch nicht für 70er und 80er Musik - aber letztendlich wird die Musik mit Percussion richtig lebendig, swingt/groovt und mit dem Bass erdig und volltönend. So haben Gäste und Band letztendlich vielleicht doch mehr Spass. Wie Sie sich auch entscheiden, wir geben unser bestes. Für größere Veranstaltungen empfehlen wir auf jeden Fall ein Sextett, Septett oder eine noch größere Band mit weiteren Sängern. Hier sollte nicht gespart werden, denn Sie wollen Ihre Feier ja entsprechend umrahmt wissen. 
  3. Oft kommen wir zu einer Veranstaltung bei der zu viel und zu kostspielige Technik gemietet wurde. Es ist keine Seltenheit dass Ton und Licht locker das doppelte kosten als eine 6-köpfige Liveband. Am Ende steht ein Trio auf der Bühne mit Technik für 10.000 Euro weil dann an der Liveband gespart wird. Davon können wir nur abraten. Wir beraten Sie gerne und können auch mit der entsprechenden Technik (Firma) helfen. 
  4. Geht es den Gästen gut sind alle zufrieden. Das gilt auch für die Künstler. Musiker sind empfindsame Seelen und freuen sich sehr über kleine, eigentlich ganz normale Aufmerksamkeiten - so wie jeder normale Mensch. Backstage ein paar Brötchen, Obst, 2-3 Schokoriegel und was zu trinken (alkoholfrei). Wenn dies bei der Ankunft bereit steht tun wir Musiker fast alles für Sie ;-). Später am Abend ein warmes Essen - perfekt! Dies ist fester Bestandteil unseres Vertrages, wird aber oft übersehen. Bedenken Sie dass ein Künstler oft eine weite Anfahrt hat und stundenlang wartet bis es endlich losgeht - und dann gibt er sofort 100%. Dazu braucht man die erforderliche "Nerven-Nahrung" und Ruhe zum schminken, umziehen und was man als Musiker sonst so im Backstage Bereich tut.
  5. Sorgen Sie für Parkmöglichkeit für die Künstler in unmittelbarer Nähe der Bühne und am Hotel. 
  6. Wichtig ist ein reibungsloser Aufbau und Soundcheck. Bei uns steht eine Soundcheckzeit im Vertrag. Leider fangen die Techniker oft erst an aufzubauen wenn wir schon auf der Bühne stehen. Das kostet Nerven und ist umprofessionell. Mikrophone, Lautsprecher - alles kann bereits auf der Bühne aufgebaut sein. Wir brauchen nur 10-20 Minuten für den Soundcheck. 
  7. Wir beraten gerne wenn es um die Musikauswahl geht. Jeder professionelle und erfahrene Musiker hat 1000de Stunden auf der Bühne hinter sich. Verlassen Sie sich auf unser Gespür für Sie und Ihre Gäste und lassen Sie uns spontan mit den Gästen umgehen. Äussern Sie Wünsche wenigstens 2-3 Tage vorher. 
  8. Wir bedienen fast jedes Genre Musik. Sie benötigen Loungemusik, Jazzmusik, Empfangsmusik, Dinnermusik, Partymusik, Soul und Funk, aktuelle Covers? Wir können alles in fast jeder Besetzung „servieren“. Es ist normalerweise nicht nötig weitere Bands zusätzlich zu buchen. Wir beraten Sie gerne!
  9. Ablaufpläne sind schön, führen aber opt zu Stressmomenten. Entspannen Sie sich als Veranstalter - wenn die Band spielt wird alles gut ;-) 
  10. Wir arbeiten eng mit einem DJ Team zusammen. So können wir alles aus einer Hand liefern und die Optik mit Ton/Lichttechnik abstimmen. Der Tag/Abend wird garantiert perfekt, denn das DJ Team hilft Ihnen und uns sehr in der Umsetzung. Fragen Sie uns!
  11. Übernachtungen fallen manchmal an. Immer wenn wir länger als gut eine Stunde anreisen und das Ende nicht vor 01:00 Uhr Morgens oder sogar noch später in Sicht ist. Kein Problem! Ein nettes ruhiges Hotel in unmittelbarer Nähe, rauchfrei mit Zimmer auf der ruhigen Seite ist fantastisch. Das Argument vieler, keine Live - Band zu buchen die weiter weg wohnt weil Übernachtungskosten entstehen und die Bands keine Lust haben anzureisen zählt für uns nicht. Wir machen beruflich Musik und sind weite Wege gewohnt. Kosten für Hotelzimmer liegen normalerweise bei 350-700€, je nach Besetzung. Wir finden man sollte es sich gut überlegen ob man eine Amateurband aus der Stadt oder Region ranlässt oder eine professionelle Band bucht, bei der man weiss dass der Tag bzw. Abend auch läuft und alle Gäste gut gelaunt und inspiriert die Performance geniessen können. Was nutzt es 400€ zu sparen wenn am Ende nur "lange Gesichter" zu sehen sind?
  12. Ja, letzten Endes definiert sich professionelle, gute Musik auch über die Gagen. Wir sind für ein normales Event schnell 12-14 Stunden unterwegs, oder sogar über Nacht. Oft auch an den Wochenenden und in Ferienzeiten wenn andere Urlaub machen. Musiker sein ist ein sehr vielschichtiger Beruf. Proben, üben, viel telefonieren, ständig mails checken, viel Reisen, kein festes Einkommen, immer erreichbar, hohe Nebenkosten für Marketing, Equipment etc. Dies müssen wir uns natürlich irgendwie bezahlen lassen. Wir können aber nur davon abraten hier das billigste einzukaufen um als "Kunde" ein paar Euro zu sparen.
  13. Einfach Spass haben und sich auf die Veranstaltung freuen!